WATSU

Watsu oder Wasser-Shiatsu ist eine sanfte Körperarbeit im etwa 35 Grad warmen Wasser. Dabei schwebst Du im Wasser, wirst begleitet, gehalten und bewegt. Der Körper wird leicht gedehnt, gestreckt und massiert.

 

Die Wärme und Schwerelosigkeit bewirken ein Gefühl von tiefer Entspannung und Geborgenheit. Du erfährst gleichzeitig Unterstützung und Freiheit.

Watsu Wasser-Shiatsu Aquahara Aquatische Körperarbeit Berlin Psychotherapie

Die Gelenke werden sanft und natürlich mobilisiert.

Watsu Aquahara Wasser-Shiatsu Aquatische Körperarbeit Aquahara Berlin Reinickendorf Psychotherapie

Dein Körper kann die drei-dimensionale Bewegungs-freiheit ganz ausnutzen.

Watsu Wasser-Shiatsu Berlin Aquahara Psychotherapie Reinickendorf

Lang festgehaltene Anspannungen lösen sich. Du fühlst Dich genährt und gehalten.



 

Blockierte Emotionen und Traumen können sich auf natürliche Weise lösen. Das Ergebnis ist ein verbessertes Körperbewusstsein, eine klare Präsenz und ein tiefes Wohlbefinden. Tiefe Entspannung und meditative Zustände können sich einstellen. Für manche ist es wie ein nach-Hause-kommen.

Die Sessions finden in Thermen und Therapiebecken in Würzburg und Bad Kissingen statt.

Preis: 50€ für 60 min (Erm. mögl.)

 

Frühlings-Special-Angebot:

 

20.3.-30.4.2019

 

mit Terminvereinbarung


Stimmen von Teilnehmern:

Wer sich und seinen Körper mal wieder so richtig tiefenentspannen möchte, ist bei Thomas buchstäblich in den besten Händen. Ich nehme seit einem Jahr regelmäßig Sessions im Wasser (Liquidrom) bei ihm und fühle mich danach immer wie neu geboren. Im Laufe der Zeit habe ich zunehmend Vertrauen gewonnen und gelernt, die Spannung in meinem Körper allmählich dem Wasser zu übergeben. Der nahe Kontakt und das warme, weiche Wasser vermitteln eine unglaubliche Geborgenheit, was durchaus auch Prozesse auslösen kann. Egal, was in mir gerade arbeitet, ich fühle mich von Thomas gut unterstützt und begleitet. Was ich an ihm besonders schätze, ist seine Umsicht und Behutsamkeit. Er hilft mir jedes Mal, wieder ein Stück mehr
bei mir anzukommen.
Franka, Körpertherapeutin

 

Watsu ist gerade der schönste Termin den ich wahrnehm, besser gesagt „die schönste Art meine Zeit zu verbringen“. Ich freue mich immer sehr auf die Begegnung im warmen Wasser.

 

Ich beschreibe es mal, als ob ich es Freunden nahebringen würde. Watsu, nährt mich nach. Ich erfahre Halt. Durch das warme Wasser, dass meinen Körper umgibt, kann ich deutlich spüren, wie die Körperzellen meines "inneren Babys" angesprochen werden. Es gibt mir die Möglichkeit, mich fallen zu lassen Die Langsamkeit der Bewegungen und die Entschleunigung durch das Wasser selbst, ermöglicht mir, meine frühkindheitlichen Erfahrungen nachzuspüren und mich von negativen Erfahrungen, die sich als Ängste äußern zu lösen. Gemma, Modedesignerin